• Reha wirtschaftet!

    Rehabilitation erfüllt weit mehr als einen sozialen Auftrag.

     
    Rehabilitation als Wirtschaftsmotor
    Deutschland verfügt über ein europaweit einzigartiges und beispielhaftes Netz von Kliniken und Einrichtungen der Rehabilitation mit großem Know-how und hohen Qualitätsstandards. 2016 wurden in 1.149 Vorsorge- und Rehabilitationseinrichtungen mit insgesamt 165.200 Betten rund zwei Millionen Patienten behandelt. Damit ist die Rehabilitation ein starker Wirtschaftsmotor. Ihre Kliniken und Einrichtungen bieten in vielen – auch strukturschwachen – Regionen Deutschlands hochqualifizierte Arbeitsplätze und vergeben Aufträge in Millionenhöhe an die lokale Wirtschaft. Im Jahr 2016 arbeiteten in Deutschland 122.400 Menschen in Vorsorge- und Rehabilitationseinrichtungen, davon 91.500 Vollzeitkräfte. Die Rehabilitation erfüllt also weit mehr als einen sozialen Auftrag. Sie ist nicht nur ein unverzichtbarer Bestandteil des Gesundheitssystems in Deutschland, sondern auch ein wesentlicher Wirtschaftsfaktor. 57.625 Rehabilitanden erhielten 2015 durch die Stufenweise Wiedereingliederung Unterstützung bei ihrer Rückkehr in den Beruf. Innerhalb von zwei Jahren nach einer Rehabilitation sind 85 % der Rehabilitanden wieder erwerbsfähig. 2013 gab die Rentenversicherung 6,21 Mrd. € für Rehabilitation aus.
    Die regionale Bedeutung unserer Kliniken
    Dr. Becker Brunnen-Klinik
    Dr. Becker Brunnen-Klinik
    100 Fachkräfte arbeiten in der Dr. Becker Brunnen-Klinik in Bad Meinberg. Die nordrhein-westfälische Klinik ist auf psychotherapeutische und psychosomatische Rehabilitation spezialisiert und versorgt jährlich 1.950 Patienten auf höchstem medizinischem Niveau.
    Die Dr. Becker Burg-Klinik
    Die Dr. Becker Burg-Klinik
    In Thüringen sind die Dr. Becker Burg Klinik in Stadtlengsfeld mit 130 Angestellten der größte Arbeitgeber vor Ort.
    Dr. Becker Rhein-Sieg-Klinik
    Dr. Becker Rhein-Sieg-Klinik
    In Nümbrecht im Oberbergischen Land (Nordrhein-Westfalen) beschäftigt die Dr. Becker Rhein-Sieg-Klinik zusammen mit dem Dr. Becker PhysioGym 320 Fachangestellte im medizinisch-therapeutischen sowie im organisatorisch-administrativen Bereich.
    Dr. Becker Klinik Juliana
    Dr. Becker Klinik Juliana
    Die Dr. Becker Klinik Juliana ist die jüngste der Dr. Becker Kliniken und beschäftigt bereits ein Jahr nach ihrer Eröffnung rund 60 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Wuppertal, Nordrhein-Westfalen.
    Dr. Becker Kiliani-Klinik
    Dr. Becker Kiliani-Klinik
    Die Dr. Becker Kiliani-Klinik in Bad Windsheim, Franken, beschäftigt 220 Fachangestellte. Diese versorgen jährlich rund 3.400 Patienten mit neurologischen, orthopädischen sowie neuro-onkologischen Erkrankungen. Weitere 80 hochqualifizierte Arbeitsplätze bietet das angegliederte Dr. Becker PhysioGym.
    Dr. Becker Klinik Möhnesee
    Dr. Becker Klinik Möhnesee
    Dr. Becker Klinik Möhnesee
    Die nordrhein-westfälische Klinik am Möhnesee bei Dortmund versorgt jährlich 2.700 Patienten mit kardiologischen und psychosomatischen Erkrankungen. Um deren Versorgung kümmern sich insgesamt 170 hochqualifizierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.
    Dr. Becker Neurozentrum Niedersachsen
    Dr. Becker Neurozentrum Niedersachsen
    Das 2009 eröffnete Dr. Becker Neurozentrum Niedersachsen verfügt über 111 Betten und beschäftigt 150 hochqualifizierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter am Standort Bad Essen, Niedersachsen.
    Dr. Becker Klinik Norddeich
    Dr. Becker Klinik Norddeich
    In der Dr. Becker Klinik Norddeich, Ostfriesland, behandeln 150 Mitarbeiter/innen verschiedenster Fachrichtungen rund 3.800 Patienten jährlich. Von den 150 qualifizierten Arbeitsplätzen entfallen ca. 40 auf das an die Klinik angegliederte Dr. Becker Becker PhysioGym.
  • Schwierigkeiten beim Reha-Antrag?
    Online Schulung zum Reha-Antrag- Reha beantragen, Rehaantrag
    DR. BECKER UNTERNEHMENSGRUPPE - WIR ÜBER UNS
    Rückkehr in den Beruf nach Krankheit/Unfall
    Rückkehr in den Beruf nach Krankheit/Unfall