• Aktuelles aus der Forschung

    Reha bezeichnet die Bestrebung oder ihren Erfolg, einen Menschen wieder in seinen vormals existierenden körperlichen Zustand zu versetzen

     
    Studien Neurologie
    Studien-/Projektleiter
    PD Dr. Tobias Leniger

    Klinik/Indikation
    Dr. Becker Neurozentrum Niedersachsen

    Kontakt
    PD Dr. Tobias Leniger
    Dr. Becker Neurozentrum Niedersachsen
    Am Freibad 5
    49152 Bad Essen
    tleniger@dbkg.de
    Heßling A, Brandes I, Leniger T. Implementierung von MBOR in der Neurologischen Rehabilitation mithilfe von Experteninterviews in der Erprobungsphase. Neurol Rehabil; 2015: 21: 146-154
    Zusammenfassung der Studie
    Leniger T, Brandes I, Heßling A. Der MSFC bei der Erwerbsprognose von Rehabilitanden mit Multipler Sklerose. Akt Neurol 2016: 43: 293-297
    Zusammenfassung der Studie
    Leniger T, Osterfeld A, Verbarg I, Hotze E, Heßling A. Einsatz pflegewissenschaftlicher Kompetenz im Case Management stationärer neurologischer Rehabilitation. Neurol Rehabil 2016: 22: 53– 58.
    Zusammenfassung der Studie
    Heßling A, Brandes I, Dierks M-L, Leniger T. Klinisch-anamnestische Charakteristika in der neurologischen MBOR – Notwendigkeit einer qualitativen BBPL-Identifikation. Nervenarzt. 2018 Feb;89(2):169-177. doi: 10.1007/s00115-017-0430-z.
    Zusammenfassung der Studie
    Heßling A, Brandes I, Dierks, M-L, Leniger T. Klinisch-anamnestische Charakteristika in der neurologischen MBOR – Einfluss der Reha-Form auf die BBPL-Identifikation. Neurol Rehabil 2018; 24(1): 51–60. doi: 10.14624/NR201801.001.
    Zusammenfassung der Studie
    Leniger T, Brandes I, Heßling A: Vergleich einer klinisch-anamnestisch determinierten BBPL mit dem Screeninginstrument SIMBO-C im Hinblick auf das Outcome in der neurologischen MBOR. Neurol Rehabil 2018; 24(1): 61–68. doi: 10.14624/NR201801.002.
    Zusammenfassung der Studie
    Leniger T, Heßling A: Die Medizinisch-beruflich orientierte Rehabilitation (MBOR) in der Neurologie erfordert eine individualisierte Rehabilitandenidentifikation. Fortschr Neurol Psychiatr 2019, DOI https://doi.org/10.1055/a-0695-9074
    Zusammenfassung der Studie
    Leniger, T., Ghadimi, A.: Medizinisch-beruflich orientierte Rehabilitation in der Neurologie - Wirksam auf Basis individualisierter Rehabilitandenidentifikation. Nervenarzt (2019). https://doi.org/10.1007/s00115-019-0768-5
    Zusammenfassung der Studie
    Studien Orthopädie
    Zur Studie
    Morbus Paget - Knochenstoffwechsel außer Rand und Band

    Studien-/Projektleiter
    Prof. Dr. Klaus M. Peters

    Klinik / Indikation
    Dr. Becker Rhein-Sieg-Klinik / Orthopädie und Osteologie

    Kontakt
    Chefarzt Prof. Dr. Klaus M. Peters
    Dr. Becker Rhein-Sieg-Klinik
    Tel: 0 22 93-9 20-6 03
    Zur Studie
    Compliance der medikamentösen Behandlung der Osteoporosepatienten nach Patientenschulung

    Erschienen in: Der Orthopäde, Ausgabe 3/2017
    Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2016

    Studien-/Projektleiter
    Dr. Turgay Tuncel
    Prof. Dr. Klaus M. Peters

    Klinik/Indikation
    Dr. Becker Rhein-Sieg-Klinik, Nümbrecht
    Orthopädie und Osteologie

    Dr. Jeanette Hasselberg
    Orthopädische Praxis Dr. J.Hasselberg, Zülpich

    Kontakt
    Dr. Turgay Tuncel
    Dr. Becker Rhein-Sieg-Klinik
    Tel: 0163 1 36 57 82
    Zur Studie
    Anwendung von Osteologika bei gestörter Frakturheilung

    Studien-/Projektleiter
    Prof. Dr. Klaus M. Peters
    Dr. Turgay Tuncel

    Klinik / Indikation
    Dr. Becker Rhein-Sieg-Klinik / Orthopädie

    Kontakt
    Dr. Turgay Tuncel
    Dr. Becker Rhein-Sieg-Klinik
    Tel: 0163 1 36 57 82
    Studie zur Scoregesteuerten Dauer der Anschlussheilbehandlung nach alloplastischem Hüft- und Kniegelenkersatz

    Studien-/Projektleiter
    Dr. Turgay Tuncel

    Klinik / Indikation
    Dr. Becker Rhein-Sieg-Klinik / Orthopädie

    Kontakt
    Dr. Turgay Tuncel
    Dr. Becker Rhein-Sieg-Klinik
    Tel: 0163 1 36 57 82
    Zur Studie
    Studie zur flexibilisierten Rehabilitationsdauer nach alloplastischem Hüft- und Kniegelenkersatz

    Studien-/Projektleiter
    Dr. Turgay Tuncel
    Dr. Stefan Simon
    Prof. Dr. Klaus M. Peters

    Klinik/Indikation
    Dr. Becker Rhein-Sieg-Klinik

    Kontakt
    Dr. Turgay Tuncel
    Dr. Becker Rhein-Sieg-Klinik
    Tel: 0163 1 36 57 82
    Studie zu Osteonekrosen der unteren Extremitäten

    Studien-/Projektleiter
    Prof. Dr. Klaus M. Peters

    Klinik / Indikation
    Dr. Becker Rhein-Sieg-Klinik / Orthopädie und Osteologie

    Kontakt
    Chefarzt Prof. Dr. Klaus M. Peters
    Dr. Becker Rhein-Sieg-Klinik
    Tel: 0 22 93-9 20-6 03
    Studie zu Morbus Perthes

    Studien-/Projektleiter
    Prof. Dr. Klaus M. Peters

    Klinik / Indikation
    Dr. Becker Rhein-Sieg-Klinik / Orthopädie und Osteologie

    Kontakt
    Chefarzt Prof. Dr. Klaus M. Peters
    Dr. Becker Rhein-Sieg-Klinik
    Tel: 0 22 93-9 20-6 03
    Studie zu Langzeitschäden Contergangeschädigter im Auftrag des Landesministeriums für Gesundheit, Emanzipation, Pflege und Alter des Landes Nordrhein-Westfalen

    Studien-/Projektleiter
    Prof. Dr. Klaus M. Peters

    Klinik / Indikation
    Dr. Becker Rhein-Sieg-Klinik / Orthopädie

    Kontakt
    Chefarzt Prof. Dr. Klaus M. Peters
    Dr. Becker Rhein-Sieg-Klinik
    Tel: 0 22 93-9 20-6 03
    Studie Psychosomatik
    Aktivierung und Stimmungsaufhellung bei depressiven Patienten durch Einsatz der Wii-Konsole: Machbarkeit und Akzeptanz

    Klinik / Indikation
    Dr. Becker Klinik Möhnesee / Psychosomatik

    Studien-/Projektleiter
    Dr. Jutta Ahnert
    Universität Würzburg
    Tel: 09 31-31-8 15 42

    Kontakt in der Klinik Möhnesee
    Dipl.-Psych Angela Lütgemüller
    Tel: 0 29 24-8 00-5 06
    Publikationen allgemein
    Zur Nachhaltigkeit individueller Reha-Ziele – Relevanz, Adhärenz, Zielerreichung und Barrieren aus Rehabilitandensicht 6 Monate nach der Rehabilitation
    Abstract für das 20. Rehabilitationswissenschaftliche Kolloquium vom 14.-16. März 2011 in Bochum

    Chefarzt / Klinik
    Dr. Rainer Schubmann / Dr. Becker Klinik Möhnesee
    Exergames in der Rehabilitation:
    Einsatz der Nintendo Wii für kardiologische und depressive Patienten


    Chefarzt / Klinik
    Dr. Rainer Schubmann / Dr. Becker Klinik Möhnesee
    Veränderungen der gesundheitsbezogenen Lebensqualität im Verlauf einer kardiologischen AHB
    Präsentation auf dem 17. Rehabilitationswissenschaftliches Kolloquium, Bremen 2008

    Chefarzt / Klinik
    Dr. Rainer Schubmann / Dr. Becker Klinik Möhnesee
    Publikationen Kardiologie
    Positionspapier zur Bedeutung von psychosozialen Faktoren in der Kardiologie. In: Der Kardiologe 4/2008, S. 274ff.

    Chefarzt / Klinik
    Dr. Rainer Schubmann / Dr. Becker Klinik Möhnesee
    Psycho-Kardiologie kompakt, Spitta Verlag 2018

    Autoren: Rainer Schubmann, Silke Eckelt, Sebastian Hermes, Boris Leithäuser

    Chefarzt / Klinik
    Dr. Rainer Schubmann / Dr. Becker Klinik Möhnesee

    Zum Buch
    Publikationen Orthopädie
    Flexibilisierte Rehabilitationsdauer nach primärer Hüft- und Knie-TEP Implantation
    Präsentation auf dem 17. Rehabilitationswissenschaftliches Kolloquium, Bremen 2008

    Chefarzt / Klinik
    Prof. Dr. K. M. Peters / Dr. Becker Rhein-Sieg-Klinik
    Osteoporose
    Publikation in "Orthopädie und Unfallchirurgie up2date 8/2013", Georg Thieme Verlag KG

    Chefarzt / Klinik
    Prof. Dr. K. M. Peters / Dr. Becker Rhein-Sieg-Klinik
  • Besuchen Sie unser Klinikforum
    patientenforum