Behandlungsfelder: Vorhofflimmern

Indikationsspektrum der Kliniken und Symptome

Behandlungsfelder Dr. Becker Klinikgruppe
 
  • Behandlungsfelder: Vorhofflimmern

    Behandlungsfeld Vorhofflimmern - Indikationsspektrum der Kliniken und Symptome

     
    Vorhofflimmern
    Das Vorhofflimmern (auch: absolute Arrhythmie) ist die häufigste Herzrhythmusstörung bei Erwachsenen. Es kann sowohl vorübergehend als auch dauerhaft auftreten. Häufigstes Symptom für das Vorhofflimmern ist ein unregelmäßiger und meistens zu schneller Puls. Mehr als zwei Drittel der Betroffenen bemerken jedoch keine Symptome. Vorhofflimmern verändert den Blutfluss und begünstigt dadurch die Entstehung von Blutgerinnseln. Diese wiederum sind oft Ursache für Embolien und Schlaganfälle. Außerdem kann das Vorhofflimmern zu einer Herzinsuffizienz (Herzschwäche) führen. Zur Diagnosesicherung wird ein EKG bzw. ein Langzeit-EKG über 24 Stunden geschrieben. Die Therapie erfolgt in der Regel mit Medikamenten, die den Herzrhythmus stabilisieren und die Gerinnselbildung verhindern.
    Klinik mit diesem Behandlungsangebot
    Dr. Becker Klinik Möhnesee
    Bundesland: NRW
    bei Soest, Werl, Iserlohn
  • HIER FINDEN SIE UNSERE PATIENTENGESCHICHTEN MIT BEHANDLUNGSBEISPIELEN