Behandlungsfelder: Adipositas

Indikationsspektrum der Kliniken und Symptome

Behandlungsfelder Dr. Becker Klinikgruppe
 
  • Behandlungsfelder: Adipositas

    Indikationsspektrum der Kliniken und Symptome

     
    Adipositas
    Adipositas heißt übersetzt Fettleibigkeit. Von einer Fettleibigkeit spricht man, wenn sich übermäßig viel Fettgewebe im Körper eingelagert hat.

    Die Fettleibigkeit ist durch starkes Übergewicht gekennzeichnet. Das Ausmaß des Übergewichts kann anhand des sogenannten Body Mass Index (BMI) eingeschätzt werden. Der Body Mass Index wird mit einer Formel berechnet, in die das Körpergewicht und die Körpergröße mit einbezogen werden. Das ist wichtig, weil das normale Körpergewicht von der Körpergröße eines Menschen abhängt. Wenn der BMI zwischen 18,5 und 25 kg/m² liegt, dann ist er normal. Bei einem Wert zwischen 25 und 30 kg/m² besteht Übergewicht. Ab einem BMI von 30 kg/m² spricht man von Adipositas.

    Ursachen für Fettleibigkeit sind vor allem Bewegungsmangel und eine falsche Ernährungsweise. Auch Erbanlagen und seelische Einflüsse können eine Rolle spielen. Ebenso kann Fettleibigkeit im Rahmen von verschiedenen Erkrankungen entstehen, zum Beispiel bei einer Unterfunktion der Schilddrüse, bei Störungen im Zuckerstoffwechsel oder bei Störungen anderer Botenstoffe. Manchmal tritt Fettleibigkeit auch als Nebenwirkung von bestimmten Medikamenten auf.

    Fettleibigkeit wirkt sich auf den gesamten Körper aus. Sie fördert zum Beispiel die Entstehung von Erkrankungen des Herzens und der Blutgefäße. Infolgedessen können zum Beispiel ein Herzinfarkt, ein Schlaganfall oder hoher Blutdruck auftreten. Außerdem ist das Risiko für einen erhöhten Blutzucker und die vorzeitige Abnutzung der Gelenke erhöht.

    Je nachdem, wo sich das Fett am Körper bildet, können sich die Auswirkungen der Fettleibigkeit auf den Körper unterscheiden. Fetteinlagerungen am Bauch führen zum Beispiel häufiger zu Erkrankungen des Herzens, der Blutgefäße und des Stoffwechsels als Fetteinlagerungen an der Hüfte oder an den Oberschenkeln.

    Die ersten und wichtigsten Maßnahmen bei der Bekämpfung von Übergewicht sind die Umstellung der Ernährung und regelmäßige, ausdauernde Bewegung. Bei sehr ausgeprägtem Übergewicht können auch Medikamente oder eine Operation zum Einsatz kommen.
    Kliniken mit Behandlungsangebot
    Dr. Becker Brunnen-Klinik
    Bundesland: NRW
    bei Paderborn, Bielefeld, Gütersloh
    Dr. Becker Burg-Klinik
    Bundesland: Thüringen
    bei Fulda, Bad Hersfeld, Erfurt
    Dr. Becker Klinik Möhnesee
    Bundesland: NRW
    bei Soest, Werl, Iserlohn
  • HIER FINDEN SIE UNSERE PATIENTENGESCHICHTEN MIT BEHANDLUNGSBEISPIELEN