Wen behandeln wir?

Voraussetzungen für eine Reha in den Dr. Becker Kliniken

Wen behandeln die Dr. Becker Kliniken?
 
  • Wen behandeln wir?

    Eine Übersicht unserer Patientengruppen

     

    Die Dr. Becker Kliniken sind Rehaeinrichtungen mit einem Versorgungsvertrag für Patienten der gesetzlichen Krankenkassen (GKV) und Rentenversicherungen (RV)


    Wir werden immer mal wieder gefragt, ob unsere Rehaeinrichtungen „Privatkliniken“ seien. Dies sind sie nur in dem Sinne, dass sie sich in Privatbesitz befinden und nicht dem Staat oder der Kirche gehören. Wir behandeln aber zum überwiegenden Teil sogenannte „Kassenpatienten“ und rechnen die Behandlung direkt mit den gesetzlichen Kostenträgern ab. Alle unsere Kliniken haben Versorgungsverträge für gesetzlich Krankenversicherte und Versicherte der Rentenversicherung. Wir behandeln also Patienten der GKV, der RV aber auch Privatversicherte, Beihilfeberechtige und Selbstzahler.

    Wenn Sie Hilfe bei Ihrem Reha-Antrag benötigen, finden Sie hier einen kostenlosen Leitfaden, der Sie Schritt für Schritt durch den Reha-Antrag führt.
  • Was Patienten über Reha wissen sollten
    Was Patienten über Reha wissen sollten